Wer von euch kennt das nicht, steht morgens schon mit schlechter Laune auf, weiss manchmal  oder eigentlich auch meistens nicht warum! Ist eigentlich auch egal, der Partner erklärt euch auch nicht , was für eine Laus ihm über die Leber gelaufen ist, hält er nicht für nötig! Er brummelt sich was in seinen Bart, sofern er einen hat, ansonsten ist er gerade heute kein Sonnenschein auf zwei Beinen!

Auch gut denkt ihr noch so, kann ich mit leben, aber wehe es geht jetzt in dieser Situation darum etwas grundsätzliches , was euch gerade am Herzen liegt zu klären…jetzt, dann knallt mal eben die Sicherung durch! Bei jedem ist die Zündschnur unterschiedlich lang! So nun ist der Ärger da!

Nun vertritt der mit der sowieso schlechten Laune auch noch eure Ansichten und Einwände nicht so wie ihr es gerne hättet, lässt im schlechtesten Fall so gar keine Gegenargumente gelten, dann ihr lieben geht es an´s Eingemachte wie man so schön sagt! Das wiederum nagt an der Substanz und auch ein bisschen am Selbstbewußtsein, wenn man ehrlich zu sich ist! Es fuchst einen, oder etwa nicht ?

Gut gibt es Kinder geht der Ärger weiter, denn die spüren die Spannungen ganz genau, beziehen eben auch mal ganz schnell etwas auf sich und bocken, wollen auch vielleicht nicht so schnell sich anziehen, wie es jetzt erforderlich wäre, denn nun ist es doch wieder später geworden als gewollt!

Na toll nun kommt einem auch noch der Chef quer, erst ist man zu spät dran und nun ist gestern auch noch irgendwas verbockt worden, wo nicht gleich klar ist, waren wir das,oder nicht doch eher die Kollegen! Den Anpfiff aber haben wir bekommen, die Kollegen sind nicht da!

Ok.auch dieser Tag geht mit seinen ganzen Herausforderungen vorbei es gibt eben solche Tage, kennen wir alle.Ein Treffen mit einer Freundin tut uns bestimmt gut, denken wir zumindest!Nun gibt es aber auch hier Diskrepanzen man wird sogar von den besten Freunden nicht mehr verstanden, plötzlich reißt einem der Geduldsfaden und wir poltern los! Kannst nicht wenigstens du mich verstehen, denn das erwartet man auf einmal nicht , was da plötzlich alles an Emotionen aus einem hervorschießt!

Wären wir Wolken, wären es regelrechte Blitze, die den anderen treffen! Nun ist es nämlich mit unserer netten Beherrschung, die wir schon den ganzen Tag über aufrecht behalten, einfach mal vorbei ,wir sind schließlich alle keine Roboter! Und wir schimpfen munter drauflos,jetzt also auch noch Krach mit Freunden!

Meine Frage nochmal vom Titel her …wieviele Blitzeinschläge könnt ihr verkraften;-)